Praxisablauf

Notfälle

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch außerhalb der Sprechzeiten telefonisch.

Falls mehrere Behandlungsfälle gleichzeitig anfallen, gilt für Notfälle auch die Notrufnummer 112

Bereitschaftsdienst:

von Freitag 16 Uhr bis Montag 7 Uhr, Mittwochs von 14 Uhr bis Donnerstags 7 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 Uhr bis am Folgetag um 7 Uhr.

Bereitschaftsdienstzentrale in Idar-Oberstein, Dr. Ottmar-Kohler-Straße 2, Telefonnummer: 116117 (ohne Vorwahl)

Mittwoch Nachmittag, Samstag und Sonntag ist zusätzlich die ärztliche Bereitschaftspraxis Kirn in der Jahnstraße 11 dienstbereit.

 

Hilfen für Behinderte

Die Praxis ist im Erdgeschoss gelegen. Auch die Praxisräume sind behindertengerecht gestaltet. Außerdem helfen wir Ihnen natürlich gerne auch persönlich.
 

Hausbesuche

Wenn es die Umstände erfordern, führen wir auch Hausbesuche durch. Bedenken Sie aber bitte, dass alle notwendigen Untersuchungen in der Praxis sehr viel einfacher und schneller durchgeführt werden können.
 

Bitte melden Sie einen Hausbesuch möglichst frühzeitig an.

Chipkarte

Bitte bringen Sie diese Karte bei jedem ersten Praxisbesuch im Quartal mit.

Bei Ihrem ersten Rezept- oder Überweisungswunsch im Quartal kommen Sie bitte direkt zu uns, damit wir Ihre Versicherungskarte einlesen können. Alle weiteren Rezepte oder Überweisungen können Sie auf unserem Rezepttelefon oder per E-Mail bestellen.  
 

Überweisungen

Wenn Sie unsere Praxis ausschließlich zur Behandlung Ihres Diabetes besuchen bitten wir Sie am ersten Praxisbesuch im Quartal eine vom Hausarzt ausgestellte Überweisung mitzubringen.

Rezepttelefon

Wiederholungsrezepte und Überweisungen können Sie auf unserem Rezepttelefon bestellen. Es meldet sich ein Anrufbeantworter. Bitte sagen sie deutlich Ihren Namen und Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.

Die Rezepte können am nächsten Tag bei uns abgeholt werden.  

Anträge, Formulare und Patientenverfügungen

Die Bürokratie macht auch vor unserer Praxis nicht halt. Deshalb helfen Wir Ihnen gerne, wenn es um folgende Bestätigungen geht (Kostenpauschale wird erhoben):

  • Atteste
  • Kuranträge
  • Schwerbehindertenanträge
  • Rentenanträge wegen Berufsunfähigkeit etc.
  • Pflegeversicherung
  • Patientenverfügung