Herzinfarkt-Vorsorge

Wozu dient eine Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung?

Erkrankungen des Herzens sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Sehr häufig steht am Anfang dieser Erkrankung eine Schädigung der herznahen Blutgefäße, die durch Risikofaktoren wie Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes, zusätzlich verschlimmert wird. Ein rechtzeitiges Erkennen eventueller Schädigungen kann Ihr persönliches Risiko deutlich vermindern.

Was beinhaltet eine Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung?

Die Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung umfasst eine gründliche körperliche Untersuchung, ein Belastungs-EKG, wichtige Laborwerte - Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL.


Die Untersuchung wird an 2 Tagen durchgeführt.

Die Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung wird von Ihrer Krankenkasse  nicht erstattet.
Die Kosten erfahren Sie über unser Praxis-Team.

Bitte sprechen Sie uns oder unser Praxis-Team für einen Termin an.